Pläne und Preise

27. November 2020

Die apocha App ist vor ungefähr einem Jahr als kleines privates Projekt gestartet (Warum?). Sie ist jetzt schon seit geraumer Zeit online, und viele von euch nutzen sie auch mehrmals pro Woche, um einen genauen Überblick über ihre Ausgaben zu bekommen.

Aber es ist ja noch so viel mehr möglich, als einfach nur die Ausgaben aufzuzeichnen. Z.B. habe ich eine Sportuhr, mit der ich meine (viel zu seltenen) Jogging-Runden aufzeichne. Sie ist mittlerweile 6 Jahre alt und mit den heutigen Uhren nicht mehr zu vergleichen. Aber sie hat mich auf tausenden Kilometern zuverlässig begleitet und funktioniert noch einwandfrei.

Trotzdem habe ich mir überlegt, eine neue zu kaufen. Meine Wahl fiel auf ein Modell für über 300€. Ich habe dann in apocha diese 300€ virtuell einmal als Ausgabe und einmal als Spareinlage gebucht. Was soll ich sagen... Als ich die Auswirkungen so direkt schwarz auf weiß vor mir hatte, habe ich mich entschieden, die 300€ zu sparen und meine jetzige Uhr zu nutzen, bis sie kaputt ist.

Ich möchte apocha jetzt weiter zu einem Tool für die Verwaltung deiner privaten Finanzen machen, d.h. Haushaltsbuch, Budgets, Sparziele und -quoten, Finanzanlagen, Was-wäre-wenn Untersuchungen usw. Ich habe so viele Ideen für neue Funktionen, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll.

Ich weiß auch nicht, ob du all diese Funktionen überhaupt in apocha benötigst. Deshalb habe ich drei verschiedene Pläne erstellt:

  • Standard enthält alle grundlegenden Funktionen eines Haushaltsbuches
  • Plus wird um Funktionen für Budgets und Sparziele erweitert
  • Premium wird Funktionen für die Verwaltung von Geldanlagen enthalten

Der Standard-Plan mit eingeschränkten Funktionen ist und bleibt kostenlos. Zur Zeit ist er noch werbefrei, und ich hoffe, dass ich das in Zukunft auch so lassen kann. Ich persönlich mag Werbung überhaupt nicht. In Plus und Premium kannst du schon mehr Konten anlegen und hast auch mehr automatische Belegimporte pro Monat zur Verfügung. Da aber viele Funktionen erst in den nächsten Wochen und Monaten dazu kommen werden, gibt es ein spezielles Einführungsangebot (mehr dazu auf apocha.de):

Plan/Preis ab 1.12. ab 1.1.
Plus 14,99€ 19,99€ 29,99€
Premium 19,99€ 29,99€ 47,99€

Das sind momentan deutlich weniger als 2€ pro Monat. Und ein Mehrfaches dieser 2€ hast du ganz schnell wieder eingespart, wenn du durch apocha erst einmal siehst, wie viel Geld dich Dinge kosten wie z.B. der Coffee To Go, Fast Food, Kneipenbesuche, Zigaretten und Alkohol. Oder - speziell jetzt zum Black Friday und Cyber Monday - überflüssiges Elektronikzeugs und die zehnte SD Speicherkarte, die du niemals nutzen wirst. Mit apocha siehst du die Auswirkungen deines Konsumverhaltens und wirst es ganz schnell ändern. Da bin ich mir sicher.

Mit deiner Unterstützung will ich apocha zu deiner ganz persönlichen Finanzverwaltung ausbauen und dir einen echten Mehrwert bringen. Deshalb würde ich mich freuen, wenn es eine Funktion oder Auswertung gibt, die für dich in keinem digitalen Haushaltsbuch fehlen darf, in einer Mail an support@apocha.app mehr darüber zu erfahren.

Schau doch auch mal bei uns auf twitter Logotwitter,  facebook Logo facebook und Instagram Logo Instagram vorbei.

Bleibe immer auf dem Laufenden!

Melde dich jetzt beim Newsletter an, um immer auf dem Laufenden zu bleiben. Wir senden dir keine Werbung und verkaufen auch nicht deine E-Mail Adresse. Du bekommst ein- bis zweimal pro Monat eine E-Mail von uns, mit der wir dich über die neuesten Entwicklungen bei apocha und angrenzenden Themen informieren. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden.