Kassenbon wird nicht erkannt

25. November 2020

Vor ein paar Tagen kam eine Anfrage per E-Mail, ob es einen Trick gibt, wie die Erkennung der einzelnen Artikel auf einem Kassenzettel verbessert werden kann. Schließlich will man ja nicht nur Dinge wie "100€ Supermarkt" in das Haushaltsbuch eintragen, sondern möglichst die Beträge richtig auf Kategorien wie Lebensmittel, Drogerie, Tiernahrung, usw. aufteilen.

In diesem Fall ging es um Kassenbons von denn's Biomarkt, die nicht korrekt erkannt wurden. Händler, Datum und Uhrzeit wurden zwar erkannt, aber die einzelnen Artikel fehlten komplett. Das kann leider noch manchmal passieren, da die aktuelle Version der apocha Haushaltsbuch App noch ein Erkennungsmodell nutzt, dass zu speziell auf einige Formate von Kassenzetteln vorbereitet ist.

Ich sitze seit Monaten daran, diesen Teil von apocha so umzubauen (zum dritten Mal), dass möglichst viele Kassenzettelformate erkannt werden, ohne dass ich diese der Software speziell bekannt machen und antrainieren muss. Das ist aber alles nicht so einfach, deswegen kann es bisher ja auch noch niemand so richtig. ;-) Ich denke, ich bin da auf der Zielgeraden und kann das in meinem Urlaub über Weihnachten fertig stellen.

Aber jetzt mal zurück zu der Ausgangsfrage: "Gibt es einen Trick, wie die App den [Beleg] doch erkennen kann bzw. die Positionen?" Ja, es gibt zwei "Tricks":

  1. Lege den Kassenzettel glatt ohne Knicke und Wölbungen auf eine einfarbige und dunkle Oberfläche und achte darauf, dass die eventuell beschriebene Rückseite nicht durchschimmert. Auch Reflexionen auf dem Kassenzettel sollten durch eine indirekte Beleuchtung verhindert werden.

  2. Wenn das nicht hilft, schick mir das Foto vom Kassenzettel einfach per Mail an support@apocha.app. Ich kümmere mich dann darum, dass die Erkennung innerhalb weniger Tage mit dem nächsten Update von apocha deutlich verbessert wird, und du noch weniger Arbeit mit deinem Haushaltsbuch hast.

Fotos von Kassenzetteln, die nicht vollständig erkannt werden, nehme ich immer gerne entgegen. Ich kann ja für meine Tests nicht bei allen möglichen Händlern das gesamte Angebot einkaufen. Viele regional vertretene Händler gibt es hier bei mir in der Gegend auch gar nicht (z.B. famila, tegut). Dazu kommen dann noch spezielle Dinge wie Storno, Zeilenstorno, Sofortstorno, abgelehnte Kartentranskationen, Treuepunkte, Mitarbeiterrabatte, Coupons, usw. -- unheimlich kompliziert das Ganze.

Die automatische Verbesserung auf Basis der hoch geladenen Bilder funktioniert bisher leider nicht so, wie ich mir das erhofft habe. Ich bin da also auch auf deine aktive Unterstützung angewiesen, weil ich in apocha nicht nachverfolge, ob Kassenzettel korrekt erkannt wurden oder nicht. Ich will ja deine Daten nicht "anfassen", d.h. ich werde nicht in deinen Kassenzetteln nach bisher unbekannten Formaten und Händlern suchen. Also: immer her mit den Kassenbonfotos!

Schau doch auch mal bei uns auf twitter Logotwitter,  facebook Logo facebook und Instagram Logo Instagram vorbei.

Bleibe immer auf dem Laufenden!

Melde dich jetzt beim Newsletter an, um immer auf dem Laufenden zu bleiben. Wir senden dir keine Werbung und verkaufen auch nicht deine E-Mail Adresse. Du bekommst ein- bis zweimal pro Monat eine E-Mail von uns, mit der wir dich über die neuesten Entwicklungen bei apocha und angrenzenden Themen informieren. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden.